Göpfert. Mehr Maschine.

Die Situation:
Seit über 60 Jahren sind es die Konstruktionen von Göpfert, die den Maschinenbau für die Verarbeitung von Wellpappe revolutionieren. Das Familienunternehmen mit über 300 Mitarbeitern und weltweiter Präsenz ist ein Paradebeispiel für Ingenieurskönnen Made in Germany.

Die Herausforderung:
Göpfert ist international erfolgreich, teilweise sogar Weltmarktführer. Und das, obwohl es deutlich grössere Wettbewerber gibt. Doch die Kommunikation spiegelt den hohen Anspruch noch nicht wider. Es gibt keine klare Positionierung, keine formulierte und visualisierte Markenidentität.

Das Ergebnis:
Ein neues Selbstverständnis, das sichtbar und erlebbar ist. Nach aussen und innen. Der Weg dahin führte über Positionierung, Claim- und Konzeptentwicklung bis hin zur Umsetzung von Geschäftsausstattung, Webauftritt, Anzeigen, Broschüren und vielem mehr. Umgesetzt für den weltweiten Einsatz. Im Auftrag von Milano Medien.

Neuer Markenclaim:

Göpfert. Mehr Maschine.

Website

Göpfert Startseite

Anzeigen, Imagebroschüre, Broschüre Boxmaker

 

Und das sagen André Göpfert und Ralf Schiffmann, Geschäftsführer und Vertriebsleiter Göpfert Maschinen GmbH:

 

Von der Entwicklung der Marke, über Konzeption und Text war die Zusammenarbeit in höchstem Maß professionell. Unser neuer Auftritt ist rundum gelungen, wir sind sehr zufrieden.

André Göpfert
Geschäftsführer Göpfert Maschinen GmbH

 

Eigentlich wollten wir nur ein paar neue Broschüren. Aber Herr Rentrop und sein Team haben uns mit frischen Ideen, wertigen Konzepten und einer für uns perfekt passenden Gesamtlösung von Anfang an begeistert und davon überzeugt, dass es ein bisschen mehr sein darf. Als unser Partner für Markenentwicklung entstand eine komplett neue CI. Seine Texte sind rund und einfach professionell. Das Ergebnis kann sich international sehen lassen und hat unsere hohen Erwartungen übertroffen.

Ralf Schiffmann
Vertriebsdirektor Göpfert Maschinen GmbH

Weiter mit Fallbeispiel REKA